Gery & the Johnboys
Gery & the Johnboys 

Johnboys -Info

Schon der Bandname mutet an wie aus den 50-er Jahren, ganz so als würde auf einem Konzertplakat stehen: „Heute Abend spielen The Clovers, Buddy Holly & the Crickets, Bill Haley & the Comets, the Platters und Gery & the Johnboys.“ Auch wenn es so klingt: Ganz so lange gibt es die Band noch nicht, aber immerhin schon seit 1989. Seit gut 20 Jahren präsentieren Gery & the Johnboys ehrlichen, fetzigen, einfühlsamen, unwiderstehlichen, verdienten, einwandfreien Rock 'n' Roll. Die Werbung für ihr Soundspektakel liest sich so: „Die Fünf Jungs aus Oberfranken sind fruchtig und reif mit neuem Programm und alten Songs zu pflücken.“ Sobald Sie auf der Bühne auftauchen, zappelt alles, was sich bewegen kann, zu den Hits der 50-er bis 70-Jahre: Angefangen von Shake, Rattle & Roll über „ich will keine Schokolade“ bis hin zum guten alten „Ballroom Blitz“. In der Dick Brave- und Baseballs-Manier entsprechen Sie außerdem dem Outfit der Rockin Fifties. Natürlich werden Elvis, Chuck Berry, Paul Anka und viele andere Stars aus dieser Ära nicht zu kurz kommen. Gery and the Johnboys sind „locker aus der Hüfte“ und unglaublich ansteckend.